Über mich

Ich bin 1962 in Budapest, Ungarn geboren. Seit 1989 lebe und arbeite ich mit meinem Ehegatten, Otto Viktor Pető Zauberkünstler in Wien.

In meiner frühen Kindheit war meine Mutter - Szentesné, Risztics Emilia Archeologin und Museologin, meine erste Lehrerin auf dem Weg zum bewussten Sehen: zur Kunst. Im Alter von 10 bis 14 Jahren wurde ich von der Akad. Malerin Várdeák Ferencné, Erdélyszky Jolán unterrichtet. Ermöglicht durch meine Freundschaft zu ihrer Enkelin. Unsere gemeinsame Malstunden wirken bis Heute bestimmend auf meine Aquarellmalerei aus. Später waren Akad. Maler István Bodóczky und Akad. Maler Géza Mészáros meine Professoren. Obwohl ich in meinem Leben auch andere Schwerpunkte gefunden habe, bin ich immer wieder zur Kunst zurückgekehrt. In 1986-87 absolvierte ich den Kolleg „Kunst des Mittelalters“ in Budapest. In 1998 studierte ich kurzzeitig bei Univ. Professor Mag. Art. Josef Schulz an der Akademie der Bildenden Künste (Meisterschule Tapisserie) in Wien. In 2007 zeichnete ich erneut mit der Unterstützung von Akad. Maler Géza Mészáros und stellte meine Tuschearbeiten in Budapest aus. Seit 2014 wirke ich im Verein KunstProjekte mit.

Publikationen, Einzel und Gruppenausstellungen seit 1983, (Auswahl)

Jahr Ausstellung
2017 Werkpräsentation bilder.worte.töne ART.WALLENSTEINPLATZ Wien
Ausstellungsbeteiligungen POLARITÄT 2_3 und 3_3 Wien
Aquarellen in Fönix KE, Budapest
2016 Ausstellungsbeteiligung bilder.worte.töne ART.WALLENSTEINPLATZ Wien
Beitrag in Radio Burgenland
Beteiligung bei WEIN & KUNST im Weingut TAUBENSCHUSS Poysdorf
Ausstellungsbeteiligung WACHSENDE STADT in der Kunst VHS Wien
Jurynominierung für ein Werk bei der Ausstellung Nutze die Gunst des Windes im WUKWien
Werkpräsentation im Xi (Tagebuchtag) Wien
2015 Mitwirkung beim Charity-Projekt “A sign for humanity - ein Abend im Zeichen der Menschlichkeit”
Teilnahme bei „ART ECO - Kunstwerke zu Natur und Umwelt” in der Kunst VHS, Wien
Teilnahme UTOPIE_MENSCH Gruppenausstellung C.I
2014 Teilnahme kunst-projekte Wien
2008 Ausstellung und Report in Duna-TV
2007 Fönix Kulturverein, Budapest
2006 Weltausstellung der im Westen lebenden ungarischen Künstlern, Budapest
2002 Städtische Bücherei Wien (Kulturelle Aspekte der EU-Erweiterung)
1995 Donauraum, Wien / Galerie Cafe Tachles, Wien / Galerie Le Gourmet, Schwechat
1993 Schloss Schloßhof, NÖ
1991 Atelier Petö, Wien
1984 Schloss Zichy, Budapest
1983 - 1988 zahlreiche Veröffentlichungen von Grafiken in der kulturellen Wochenzeitschrift “Èlet és Irodalom”-“Leben und Literatur” in Budapest.